Domain Verification -->
Kundenservice (Mo-Fr. 7.30-16.00): +49 72 53 / 845 20 23       kontakt@schilder-schreiber.de      
Schilder von Schreiber. Qualität seit 1968.
Seite auswählen

Auto Zulassung Corona: wie kann ich mein Auto während der Pandemie zulassen? Aktuelle Infos des BMVI, April 2020.

by | Mrz 27, 2020 | Kraftfahrzeuge, Zulassung

Auto Zulassung Corona wie lasse ich mein Auto während Corona zu?

Auto Zulassung: wie lasse ich mein Auto während Corona zu?

Auto Zulassung Corona / Auto Abmeldung

Im Zuge der Corona-Pandemie hat sich das Bundesvekehrsministerium (BMVI) dazu entschlossen, eine vorübergehende Anpassung des Zulassungsverfahrens für Auto-Zulassung und alle anderen Zulassungsvorgänge (Abmeldung, Ummeldung, etc.) zu empfehlen. Was sich geändert hat und wie die Unterschiede in den einzelnen Ländern sind, lesen Sie hier. Zulassung in NRW, Lage in Bayern.

Allgemeine Empfehlung des BMVI zur Zulassung

Um die Mitarbeiter/innen in den Zulassungsbehörden vor einer Infektion mit Corona (SARS-CoV2) zu schützen und auch die kritische Allgemeininfrastruktur (wozu u.a. Transport und Verkehr gehört) sicherzustellen, hat das BMVI den Ländern vereinfachte Verfahren zur Fahrzeugzulassung vorgeschlagen. Der Vorschlag des Ministeriums für Auto Zulassung während Corona ist nachfolgend zu lesen:

p

Empfehlung des BMVI

Personen oder Firmen, die zum Kreis der Aufrechterhaltung der kritischen Allgemeininfrastruktur (Transport und Verkehr, s.o.) und Daseinsvorsorge gehören, können die Zulassung während Corona per E-Mail oder Post beantragen. Die Zulassungsbehörden veröffentlichen dafür in Ihrem Webauftritt E-Mail-Adresse und Postanschrift für die Zulassung von Autos und anderen Fahrzeugen in der Corona-Zeit. Ihre Zulassungsstelle mit Postanschrift und weiteren Kontaktdaten finden Sie bei uns: Zulassungsstellen in Deutschland.

Doch wie funktioniert die Beantragung der Auto Zulassung während Corona?

Generell funktioniert die Zulassung ähnlich wie bei der normalen Zulassung. Sie benötigen Dokumente und Kennzeichen. Schritt für Schritt sind funktioniert die Zulassung von Autos während Corona so:

  1. Neue Kennzeichen bestellen
  2. Die Dokumente (unten mehr dazu!)per Post oder digital per Mail zur Zulassungsstelle senden
  3. Die Stempelplaketten werden dann von der Zulassungsstelle zu Ihnen nach Hause gesendet
  4. Die neuen Stempelplaketten auf den Kennzeichen anbringenfertig
    Selbstleuchtendes Kennzeichen leuchtend während des Betriebs

    Beispiel für die korrekte Anbringung der Stempelplaketten

Wie funktioniert die Bezahlung der Auto Zulassung während Corona?

Die Bezahlung der Zulassung erfolgt unproblematisch über einen Gebührenbescheid zur nachträglichen Überweisung.

Beantragung der Zulassung und Abmeldung (von Autos und anderen Kfz während Corona) per E-Mail:

Im Betreff der E-Mail muss das Anliegen klar dargestellt werden (z.B. „Anmeldung Auto Corona“ oder: „Abmeldung Auto Corona“, bzw. „Ummeldung Auto Corona“).

Zudem muss kurz dargestellt werden (formlos), dass man zum Kreis der Aufrechterhaltung der kritischen Allgemeininfrastruktur zählt. Beispiel:
„Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit erkläre ich, dass ich zum Personenkreis der Aufrechterhaltung der kritischen Allgemeininfrastruktur und Daseinsvorsorge gehöre. Ich muss mein Auto während Corona zulassen, da ich es für meinen Arbeitsweg zum Klinikum München brauche. Dort arbeite ich als Pfleger.
Freundliche Grüße und bleiben Sie gesund
M. Mustermann“

Inhaltlich werden weitere Infos zum Fahrzeug benötigt. Diese müssen in einem lesbaren Format enthalten oder der E-Mail angehängt sein.

Diese Dokumente werden für eine Zulassung per E-Mail benötigt:

Für alle Vorgänge, außer Außerbetriebsetzung (Abmeldung):

  1. Bei natürlichen Personen: Fotos vom Personalausweis (bzw. gültigem Identitätsnachweis), beidseitig und leserlich, vor allem bei Adressaufkleber
    oder
    Bei Firmen: Fotos vom Personalausweis (bzw. gültigem Identitätsnachweis), beidseitig und leserlich der vertretungsberechtigten Person (z.B. Geschäftsführer) UND Nachweis der Vertretungsberechtigung (Foto des Handelsregisterauszuges)

Für die Neuzulassung (Zulassung Neuwagen) eines Fahrzeugs während Corona:

  1. Foto eines vorausgefüllten ZB (Zulassungsbescheinigung) II-Vordrucks, wenn vorhanden
  2. Foto der Übereinstimmungsbescheinigung (CoC)
  3. Elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (eVB-Nummer)
  4. Formloses SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kfz-Steuer (mit IBAN)

Für die Wiederzulassung (Zulassung Gebrauchtwagen) eines Fahrzeugs während Corona:

  1. Beidseitige Fotos der bei der Außerbetriebsetzung verwendeten ZB (Zulassungsbescheinigung) I
  2. Foto der ZB II (nur wenn der Halter sich geändert hat)
  3. Formloses SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kfz-Steuer (mit IBAN)
  4. Elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (eVB-Nummer)
  5. Formlose Angabe, dass für das Fahrzeug kein Verwertungsnachweis ausgestellt wurde (Bsp. „Hiermit erkläre ich, dass für das Fahrzeug kein Verwertungsnachweis ausgestellt wurde.“)
  6. Foto des letzten Untersuchungsberichts (falls gültige HU (Hauptuntersuchung) nicht aus der ZB I hervorgeht)

Für die Umschreibung (Ummeldung) eines Fahrzeugs auf einen anderen Halter unter Kennzeichen-Mitnahme während Corona:

  1. Beidseitige Fotos der ZB (Zulassungsbescheinigung) I
  2. Foto der ZB II
  3. eVB-Nummer
  4. Formloses SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kfz-Steuer (mit IBAN)

Für die Außerbetriebsetzung (Abmeldung) eines Fahrzeugs während Corona:

  1. Foto des Personalausweises nicht nötig, Angaben reichen aus
  2. Beidseitige Fotos der ZB (Zulassungsbescheinigung) I
  3. Fotos der entwerteten, abgekratzten Stempelplaketten auf den Kennzeichen
  4. Fotos des Verwertungsnachweises (falls vorhanden)
p

Wichtig:

Nach Absenden der Mail müssen die bisherigen Zulassungsdokumente (ZB I, ZB II und Stempelplaketten-Fragmente) der Zulassungsstelle per Post nachgereicht werden. Erst bei Erhalt der alten Dokumente werden die neuen, bzw. ergänzten Zulassungsdokumente dem Halter auf postalischem Weg zugesendet. Mit den neuen Dokumenten erhalten Sie auch die neuen Stempelplaketten für die neuen Kennzeichen. Die Anbringung der selbstklebenden Stempelplaketten auf den neuen Kennzeichen erfolgt dann durch Sie selbst. Unser Tipp: bestellen Sie die Kennzeichen direkt mit Absenden der E-Mail, dann erhalten Sie Ihre neuen Schilder noch vor der Post der Zulassungsstelle.
Wenn es besonders dringend ist und Sie nicht auf die Post warten können, kann Ihnen die Zulassungsstelle die Zulassung des Fahrzeugs während Corona auch schon per Mail bestätigen und den Nachweis der Zulassung befristet per Ausdruck der Mail erlauben.

Beantragung der Zulassung und Abmeldung (von Autos und anderen Kfz während Corona) per Post:

Die Antragstellung erfolgt formlos mit der Begründung, dass man zum Kreis der Aufrechterhaltung der kritischen Allgemeininfrastruktur zählt. Beispiel:
„Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit erkläre ich, dass ich zum Personenkreis der Aufrechterhaltung der kritischen Allgemeininfrastruktur und Daseinsvorsorge gehöre. Ich benötige muss mein Auto während Corona zulassen, da ich es für meinen Arbeitsweg zum Klinikum München brauche. Dort arbeite ich als Pfleger.
Freundliche Grüße und bleiben Sie gesund
M. Mustermann“

Außerdem sind die Originalnachweise (je nach Vorgang: ZB (Zulassungbescheinigung) I, ZB II, Stempelplaketten-Fragmente nach Abkratzen) dem Postantrag beizulegen.

Diese Dokumente werden für eine Zulassung per Post benötigt:

Für alle Vorgänge:

  1. Bei natürlichen Personen: Kopie des Personalausweises (bzw. gültigen Identitätsnachweises), beidseitig
    oder
    Bei Firmen: Kopie des Personalausweises (bzw. gültigem Identitätsnachweis), beidseitig, der vertretungsberechtigten Person (z.B. Geschäftsführer) UND Nachweis der Vertretungsberechtigung (Kopie des Handelsregisterauszuges)

Für die Neuzulassung (Zulassung Neuwagen) eines Fahrzeugs während Corona:

  1. Vorausgefüllter ZB (Zulassungsbescheinigung) II-Vordruck, falls vorhanden
  2. Übereinstimmungsbescheinigung (CoC)
  3. Elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (eVB-Nummer)
  4. Formloses SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kfz-Steuer (mit IBAN)

Für die Wiederzulassung (Zulassung Gebrauchtwagen) eines Fahrzeugs während Corona:

  1. Die bei der Außerbetriebsetzung verwendete ZB (Zulassungsbescheinigung) I
  2. ZB II (nur wenn der Halter sich geändert hat)
  3. Elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (eVB-Nummer)
  4. Formloses SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kfz-Steuer (mit IBAN)
  5. Formlose Angabe, dass für das Fahrzeug kein Verwertungsnachweis ausgestellt wurde (Bsp. „Hiermit erkläre ich, dass für das Fahrzeug kein Verwertungsnachweis ausgestellt wurde.“)
  6. Kopie des letzten Untersuchungsberichts (falls gültige HU (Hauptuntersuchung) nicht aus der ZB I hervorgeht)

Für die Umschreibung (Ummeldung) eines Fahrzeugs auf einen anderen Halter unter Kennzeichen-Mitnahme während Corona:

  1. ZB (Zulassungsbescheinigung) I
  2. ZB II
  3. eVB-Nummer
  4. Formloses SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kfz-Steuer (mit IBAN)

Für die Außerbetriebsetzung (Abmeldung) eines Fahrzeugs während Corona:

  1. Kopie des Personalausweises nicht nötig, Angaben reichen aus
  2. ZB (Zulassungsbescheinigung) I
  3. Entwertete, abgekratzte Stempelplaketten-Fragmente von den Kennzeichen
  4. Kopie des Verwertungsnachweises (falls vorhanden)
p

Wichtig:

Die neuen, bzw. ergänzten Zulassungsdokumente dem Halter auf postalischem Weg zugesendet. Mit den neuen Dokumenten erhalten Sie auch die neuen Stempelplaketten für die neuen Kennzeichen. Die Anbringung der selbstklebenden Stempelplaketten auf den neuen Kennzeichen erfolgt dann durch Sie selbst. Unser Tipp: bestellen Sie die Kennzeichen direkt mit Absenden der E-Mail, dann erhalten Sie Ihre neuen Schilder noch vor der Post der Zulassungsstelle.
Wenn es besonders dringend ist und Sie nicht auf die Post warten können, kann Ihnen die Zulassungsstelle die Zulassung des Fahrzeugs während Corona auch schon per Mail bestätigen und den Nachweis der Zulassung befristet per Ausdruck der Mail erlauben.

Beantragung der Zulassung und Auto Abmeldung  in den verschiedenen Bundesländern

Die Bundesländer haben zum Teil unterschiedliche Maßnahmen ergriffen, um die Auto-Zulassung und Auto-Abmeldung in der Zeit der Corona-Pandemie zu erleichtern. Welche Länder welche Maßnahmen ergriffen haben finden Sie hier.

Nordrhein-Westfalen: Wie funktioniert die Beantragung der Auto Zulassung und Abmeldung?

Das Landesministerium für Verkehr in NRW hat eine Erklärung abgegeben, welche der Empfehlung des BMVI folgt. Sie sollten Ihre zuständige Zulassungsstelle kontaktieren, um die aktuelle Situation zur Zulassung und Abmeldung von Autos abzufragen. In Nordrhein-Westfalen gelten diese Regelungen vorerst bis zum 31.05.2020.  Die Erklärung des Landesministeriums:

Es bestehen keine Bedenken, wenn bei Zulassungsverfahren für natürliche oder juristische Personen, die zum Personenkreis der Aufrechterhaltung der kreitischen Allgemeininfrastruktur und Daseinsvorsorge gehören, folgende Handlumgsempfehlungen angewandt werden: Natürliche oder juristische Personen […] können die Zulassung per E-Mail oder Post beantragen. Hierzu sollte die Zulassungsbehörde in Ihrem Webauftritt eine […] E-Mail Adresse und eine Postanchrift, an die alle Anliegen […] gesendet werden können veröffentlichen.

Die Beantragung per E-Mail oder Post funktioniert nach den allgemeinen Empfehlungen des BMVI wie oben zu lesen.

Bayern: Wie funktioniert die Beantragung der Auto Zulassung und Abmeldung?

Das bayrische Stassministerium für Wohnen, Bau und Verkehr hat eine Erklärung abgegeben, welche der Empfehlung des BMVI folgt. Sie sollten Ihre zuständige Zulassungsstelle kontaktieren, um die aktuelle Situation zur Zulassung und Abmeldung von Autos abzufragen. In Bayern gelten diese Regelungen vorerst bis zum 02. Juni 2020.  Die Erklärung des Staatsministeriums:

Das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 hat sich in kurzer Zeit weltweit verbreitet. […] Die behördlichen Maßnahmen zielen darauf ab, die Verteilung der Infektionen auf einen möglichst langen Zeitraum zu erstrecken. Durch das Fortschreiten der Corona-Krise sind bei den Kreisverwaltungsbehörden die Notfallpläne für eine Pandemie in Kraft gesetzt worden. Der Parteiverkehr wurde auf ein Minimum reduziert […]. Durch die getroffenen Verfügungen erhalten die Zulassungsbehörden durch vereinfachte Zulassungsverfahren zusätzliche Möglichkeiten auf die aktuelle Situation zu reagieren. Die Zulassungsbehörden entscheiden im Rahmen ihrer Organisationsverwantwortung in Abhängigkeit der Auswirkungen ihrer Notfallpläne auf die Funktionsfähigkeit der Zulassungsbehörden, ob und wann sie das vereinfachte Zulassungsverfahren anwenden.

Zu dem betreffenden Personenkreis schreibt das Staatsministerium:

Der in den Anwendungsbereich der Ausnahmegenehmigung fallende Personenkreis ist nicht beschränkt. Für Antragsteller, die Tätigkeiten in den Sektoren Energie, Wasser, Ernährung, Informationstechnik, Telekommunikation, Gesundheit, Finanz- und Versicherungswesen, insbesondere zur Bargeldversorgung, sowie dem Sektor Transport und Verkehr nachkommen […], sollte bevorzugt das vereinfachte Zulassungsverfahren angewandt werden.

Die Beantragung per E-Mail oder Post funktioniert in Bayern nach den allgemeinen Empfehlungen des BMVI wie oben zu lesen.

FAQs zum Thema Zulassung

Wo finde ich das SEPA Lastschriftmandat für die Kfz-Steuer?

Das Formular gibt es bei der Bundesfinanzverwaltung als Download. Alternativ dazu können Sie es direkt bei uns herunterladen: SEPA-Lastschriftmandat Kfz-Steuer. Füllen Sie das ausgedruckte Formular aus und bringen es mit zur Zulassungsstelle, um den Zulassungsprozess für Sie so einfach wie möglich zu gestalten.

Bei welcher Zulassungsstelle muss ich mein Auto abmelden?

Das Auto kann an jeder Zulassungsstelle abgemeldet werden. Ihre Kennzeichen werden dann für eine Neuvergabe entwertet. Unser Tipp: sichern Sie sich Ihre Wunschkombination direkt wieder, indem Sie Ihr Wunschkennzeichen reservieren.

Bei welcher Zulassungsstelle muss ich mein Auto anmelden?

Ihr Auto müssen Sie bei der für Ihren Wohnort zuständigen Zulassungsstelle anmelden, also zulassen. Eine Übersicht der Zulassungsstellen in Deutschland finden Sie hier.

Bei welcher Zulassungsstelle muss ich mein Auto ummelden?

In der Zulassungsstelle für Ihren Wohnort müssen Sie Ihr Kfz ummelden. Dies gilt, sobald Sie an Ihrem neuen Wohnort gemeldet sind.

Für was ist das Landratsamt zuständig?

Das Landratsamt ist das Verwaltungsgebäude eines Landkreises. Im normalen Sprachgebrauch wird es auch als Synonym für die Zulassungsstelle verwendet.

Ab welchem Alter kann man ein Kfz zulassen?

Um ein Kfz zuzulassen, muss der Halter nicht volljährig sein. Auch Besitzer von Mofas oder Motorrollern können Ihr Kfz zulassen, wenn Sie noch nicht 18 Jahre alt sind. Hinweis: für unter 18-Jährige ist eine Einwilligungserklärung und die Ausweise der Erziehungsberechtigung nötig, diese also unbedingt zur Zulassung mitbringen. Die Einwilligungserklärung finden Sie hier als Vorlage für eine Einverständniserklärung bei Minderjährigen zum Download.

Wo finde ich eine Vollmacht zur Kfz Zulassung?

Eine Vollmacht zur Zulassung finden Sie bei uns zum Download: Vorlage für Vollmacht zur Kfz Zulassung. Diese können Sie bequem am Computer ausfüllen und dann ausgedruckt mit zur Zulassungsstelle bringen. Hinweis: Denken Sie auch an die Kopien der Personalausweise oder Reisepässe.

Welche Papiere benötige ich zur Kfz Zulassung?

Für die Zulassung eines Autos benötigen Sie: Zulassungsbescheinigung Teil I & II, elektronische Versicherungsbestätigungsnummer (eVB), gültiger Personalausweis oder Reisepass, Nachweis der gültigen Haupt-und Abgasuntersuchung (für Fahrzeuge, die älter als 3 Jahre sind).

Wie teuer ist es, ein Auto anzumelden? Was kostet die Zulassung?

Für die Kfz Zulassung gibt es unterschiedliche Kosten, hier kommt es darauf an, ob Sie einen Neu-oder Gebrauchtwagen zulassen möchten. Außerdem ist entscheidend, ob der Halter wechselt oder nicht und ob die Zulassung im selben Zulassungsbezirk stattfinden soll. Im Schnitt betragen die Kosten aber ca. 25-30 €. Achtung: Der Preis für die Kennzeichen ist hier noch nicht inklusive und vor Ort meist recht hoch. Kaufen Sie deshalb günstig bei uns in DIN-Certco Qualität und bringen Sie die Kennzeichen entspannt mit zur Zulassungsstelle. Hier finden Sie die Kennzeichen.

Chatten Sie mit uns!
Chatten Sie mit uns!
Fragen, Probleme, Anmerkungen? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen!
Connecting...
Aktuell ist keiner unserer Service-Mitarbeiter verfügbar. Senden Sie uns trotzdem gerne eine Nachricht! Wir erhalten diese per Mail und werden Sie schnellstmöglich beantworten.
Unsere Service-Mitarbeiter befinden sich in Gesprächen. Bitte versuchen Sie es später erneut.
:
:
:

Die gespeicherten Daten werden nur dafür genutzt, Sie zu kontaktieren. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!
:
:

Die durch das Chat-Formular gesammelten Daten werden verwendet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Diese Chat-Sitzung wurde beendet.
Was this conversation useful? Vote this chat session.
Good Bad