Domain Verification -->
Kundenservice (Mo-Fr. 7.30-16.00): +49 72 53 / 845 20 23       kontakt@schilder-schreiber.de      
Schilder von Schreiber. Qualität seit 1968.
Seite auswählen

Feuerfeste Drohnen-Kennzeichen in bester Qualität

Schritt für Schritt zur garantiert passenden Plakette:

Der Drohnen-Plaketten Konfigurator für die garantiert passende Plakette. Die Größe Ihrer Plakette wird auf Basis Ihrer Eingaben passend zu Ihrer Drohne bestimmt. Einfach & schnell zur feuerfesten Plakette für Ihre Drohne gemäß gesetzlicher Forderungen:
1. Wählen Sie den Hersteller Ihrer Drohne
2. Wählen Sie Ihr Modell
3. 
Wählen Sie Ihre Wunschfarbe
4. Geben Sie Ihren Gravurtext ein (Name und Anschrift des Piloten sind Pflicht, Tipp: zusätzlich Mail oder Tel.Nr. angeben)
5. Bestellung abschließen, schnellen Versand (innerhalb 24h nach Bestelleingang) und Gratis-Plakette für Fernsteuerung sichern

Drohnen-Plaketten Konfigurator

Drohnen Kennzeichen Nano slim rund

8,49 8,79 

Lieferzeit: 3-4 Tage

Auswahl zurücksetzen
Produktpreis:
Summe der Zusatzprodukte:
Gesamtsumme:
Dieses Feld darf nicht leer sein.
  • Produktauswahl weiter unten, Sie erhalten bei uns:
  • 5 verschiedene Farben und winzig kleine Plaketten in hoher Qualität
  • Drohnen Plaketten feuerfest gemäß der Drohnenverordnung
  • GRATIS Plakette für die Fernsteuerung Ihrer Drohne aus flexiblem und robustem Acryl-Material
  • Gratis Versand innerhalb 24 Stunden nach Bestelleingang
  • Kennzeichen für alle Drohnen-Modelle
20er Pack Drohnen-Kennzeichen Piko

20er Pack Drohnen-Kennzeichen Piko

Unser kleinstes Drohnen-Kennzeichen, wohl auch das kleinste am Markt. Mit unglaublichen Maßen von nur 11,75 x 5 mm extrem ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen Normal

Drohnen-Kennzeichen Normal

Drohnen-Kennzeichen (55 x 25 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der Drohnenverordnung. Die ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen für Yuneec Mantis G

Drohnen-Kennzeichen für Yuneec Mantis G

Drohnenplakette für den neuen Yuneec Mantis G. Die Größe ist: 18,25 x 7,75 mm, hergestellt aus eloxiertem Aluminium mit nur ... zum Produkt

5er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano Slim

5er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano Slim

5 x Drohnen-Kennzeichen (18,25 x 7,75 mm) aus eloxiertem Aluminium. Die Drohnen-Plakette Nano Slim (nur 0,5 mm Materialstärke zum Produkt

5er Pack Drohnen-Kennzeichen Mini

5er Pack Drohnen-Kennzeichen Mini

5 x Drohnen-Kennzeichen (40 x 15 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der Drohnenverordnung. ... zum Produkt

3er Pack Drohnen-Kennzeichen Mini

3er Pack Drohnen-Kennzeichen Mini

3 x Drohnen-Kennzeichen (40 x 15 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der Drohnenverordnung. ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen für DJI Mavic Air

Drohnen-Kennzeichen für DJI Mavic Air

Drohnenplakette für den DJI Mavic Air (18,25 x 7,75 mm) aus beschichtetem Aluminium mit nur 0,5mm Materialstärke - damit auch zum Produkt

3er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano

3er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano

3 x Drohnen-Kennzeichen (18,25 x 7,75 mm) aus eloxiertem Aluminium. Die Drohnen-Plakette Nano ist in zwei Versionen ... zum Produkt

Drohnen-Plakette / Drohnen-Kennzeichen für Autel Evo II

Drohnen-Plakette / Drohnen-Kennzeichen für Autel Evo II

Drohnen-Plakette passend für die Autel Evo II. Die Drohnen-Plakette für die Autel Evo II ist genau für die Drohne passend ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen für DJI Mavic Pro 2 / Mavic 2 Zoom

Drohnen-Kennzeichen für DJI Mavic Pro 2 / Mavic 2 Zoom

Drohnenplakette für den DJI Mavic Pro 2 / Mavic 2 Zoom (18,25 x 7,75 mm) aus beschichtetem Aluminium mit nur 0,5mm ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen mit Logo

Drohnen-Kennzeichen mit Logo

Unser Drohnen-Kennzeichen mit eigenem Logo. Drohnen-Plakette aus beschichtetem Aluminium mit nur 0,5mm Materialstärke – die ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen für PowerVision PowerEgg X

Drohnen-Kennzeichen für PowerVision PowerEgg X

Wie die PowerEgg X Drohne: super robuste Plakette, federleicht (< 1g). Drohnen-Plakette für die PowerEgg X Drohne in der ... zum Produkt

5er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano Slim

5er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano Slim

5 x Drohnen-Kennzeichen (18,25 x 7,75 mm) aus eloxiertem Aluminium. Die Drohnen-Plakette Nano Slim (nur 0,5 mm Materialstärke zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen Nano Slim

Drohnen-Kennzeichen Nano Slim

Drohnen-Kennzeichen (18,25 x 7,75 mm) aus eloxiertem Aluminium. Die Drohnen-Plakette Nano Slim, auch Nano-Flex oder Nanoflex ... zum Produkt

10er Pack Drohnen-Kennzeichen Mini

10er Pack Drohnen-Kennzeichen Mini

10 x Drohnen-Kennzeichen (40 x 15 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der Drohnenverordnung. ... zum Produkt

20er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano Slim

20er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano Slim

20 x Drohnen-Kennzeichen (18,25 x 7,75 mm) aus eloxiertem Aluminium. Die Drohnen-Plakette Nano Slim (nur 0,5 mm ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen für Hubsan Zino 2

Drohnen-Kennzeichen für Hubsan Zino 2

Für die Hubsan Zino 2 Drohne: super robuste Plakette, federleicht (< 1g). Drohnen-Plakette für die Hubsan Zino 2 Drohne ... zum Produkt

10er Pack Drohnen-Kennzeichen Piko

10er Pack Drohnen-Kennzeichen Piko

Unser kleinstes Drohnen-Kennzeichen, wohl auch das kleinste am Markt. Mit unglaublichen Maßen von nur 11,75 x 5 mm extrem ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen für DJI Phantom 4

Drohnen-Kennzeichen für DJI Phantom 4

Drohnenplakette für den DJI Phantom 4 (18,25 x 7,75 mm) aus beschichtetem Aluminium mit nur 0,5mm Materialstärke - damit auch zum Produkt

Drohnen-Plakette + Gutschein für EU-Drohnen-Plakette

Drohnen-Plakette + Gutschein für EU-Drohnen-Plakette

Unsere Drohnen-Plakette in der Größe 18,25 x 7,75 mm aus eloxiertem Aluminium, nur 0,5mm dünn. Außerdem dazu: ein Gutschein ... zum Produkt

Drohnen-Plakette / Drohnen-Kennzeichen für DJI Mavic Air 2

Drohnen-Plakette / Drohnen-Kennzeichen für DJI Mavic Air 2

Drohnen-Plakette passend für die DJI Mavic Air 2. Die Drohnen-Plakette für die DJI Mavic Air 2 ist genau für die Drohne ... zum Produkt

3er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano Slim

3er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano Slim

3 x Drohnen-Kennzeichen (18,25 x 7,75 mm) aus eloxiertem Aluminium. Die Drohnen-Plakette Nano Slim (nur 0,5 mm Materialstärke zum Produkt

5er Pack Drohnen-Kennzeichen Mikro

5er Pack Drohnen-Kennzeichen Mikro

5 x Drohnen-Kennzeichen (25 x 10,25 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen für Yuneec Typhoon H

Drohnen-Kennzeichen für Yuneec Typhoon H

Drohnenplakette für den Yuneec Typhoon H (18,25 x 7,75 mm) aus beschichtetem Aluminium mit nur 0,5mm Materialstärke - damit ... zum Produkt

20er Pack Drohnen-Kennzeichen Mikro

20er Pack Drohnen-Kennzeichen Mikro

20 x Drohnen-Kennzeichen (25 x 10,25 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der ... zum Produkt

5er Pack Drohnen-Kennzeichen Piko

5er Pack Drohnen-Kennzeichen Piko

Unser kleinstes Drohnen-Kennzeichen, wohl auch das kleinste am Markt. Mit unglaublichen Maßen von nur 11,75 x 5 mm extrem ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen Normal

Drohnen-Kennzeichen Normal

Drohnen-Kennzeichen (55 x 25 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der Drohnenverordnung. Die ... zum Produkt

10er Pack Drohnen-Kennzeichen Mikro

10er Pack Drohnen-Kennzeichen Mikro

10 x Drohnen-Kennzeichen (25 x 10,25 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der ... zum Produkt

3er Pack Drohnen-Kennzeichen Mini

3er Pack Drohnen-Kennzeichen Mini

3 x Drohnen-Kennzeichen (40 x 15 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der Drohnenverordnung. ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen Mini

Drohnen-Kennzeichen Mini

Drohnen-Kennzeichen (40 x 15 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der Drohnenverordnung. Die ... zum Produkt

5er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano

5er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano

5 x Drohnen-Kennzeichen (18,25 x 7,75 mm) aus eloxiertem Aluminium. Die Drohnen-Plakette Nano ist in zwei Versionen ... zum Produkt

Drohnen-Plakette

Drohnen-Plakette

Der Drohnen-Plaketten Konfigurator für die garantiert passende Plakette. Die Größe Ihrer Plakette wird auf Basis Ihrer ... zum Produkt

Drohnen-Plakette mit EU Registrierungsnummer

Drohnen-Plakette mit EU Registrierungsnummer

Feuerfeste Drohnen-Plakette (18,25 x 7,75 mm) aus Aluminium, nur 0,5mm dünn. Die Drohnen-Plakette für EU-Registrierungsnummer zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen Piko

Drohnen-Kennzeichen Piko

Unser kleinstes Drohnen-Kennzeichen, wohl auch das kleinste am Markt. Mit unglaublichen Maßen von nur 11,75 x 5 mm extrem ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen für Yuneec H520

Drohnen-Kennzeichen für Yuneec H520

Drohnenplakette für den Yuneec H520 (18,25 x 7,75 mm) aus beschichtetem Aluminium mit nur 0,5mm Materialstärke - damit auch ... zum Produkt

3er Pack Drohnen-Kennzeichen Piko

3er Pack Drohnen-Kennzeichen Piko

Unser kleinstes Drohnen-Kennzeichen, wohl auch das kleinste am Markt. Mit unglaublichen Maßen von nur 11,75 x 5 mm extrem ... zum Produkt

20er Pack Drohnen-Kennzeichen Normal

20er Pack Drohnen-Kennzeichen Normal

20 x Drohnen-Kennzeichen (55 x 25 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der Drohnenverordnung. ... zum Produkt

20er Pack Drohnen-Kennzeichen Piko

20er Pack Drohnen-Kennzeichen Piko

Unser kleinstes Drohnen-Kennzeichen, wohl auch das kleinste am Markt. Mit unglaublichen Maßen von nur 11,75 x 5 mm extrem ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen für Yuneec Mantis G

Drohnen-Kennzeichen für Yuneec Mantis G

Drohnenplakette für den neuen Yuneec Mantis G. Die Größe ist: 18,25 x 7,75 mm, hergestellt aus eloxiertem Aluminium mit nur ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen für DJI Mavic Mini

Drohnen-Kennzeichen für DJI Mavic Mini

Wie der Mavic Mini: winzige Plakette, federleicht (< 1g). Drohnen-Plakette für den DJI Mavic Mini in der Größe 18,25 x ... zum Produkt

10er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano Slim

10er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano Slim

10 x Drohnen-Kennzeichen (18,25 x 7,75 mm) aus eloxiertem Aluminium. Die Drohnen-Plakette Nano Slim (nur 0,5 mm ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen für Yuneec Breeze

Drohnen-Kennzeichen für Yuneec Breeze

Drohnenplakette für den Yuneec Breeze (18,25 x 7,75 mm) aus beschichtetem Aluminium mit nur 0,5mm Materialstärke - damit auch zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen für DJI Mavic Pro

Drohnen-Kennzeichen für DJI Mavic Pro

Drohnenplakette für den DJI Mavic Pro (18,25 x 7,75 mm) aus beschichtetem Aluminium mit nur 0,5mm Materialstärke - damit auch zum Produkt

10er Pack Drohnen-Kennzeichen Normal

10er Pack Drohnen-Kennzeichen Normal

10 x Drohnen-Kennzeichen (55 x 25 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der Drohnenverordnung. ... zum Produkt

20er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano

20er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano

20 x Drohnen-Kennzeichen (18,25 x 7,75 mm) aus eloxiertem Aluminium. Die Drohnen-Plakette Nano ist in zwei Versionen ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen für DJI Spark

Drohnen-Kennzeichen für DJI Spark

Drohnenplakette für den DJI Spark (18,25 x 7,75 mm) aus beschichtetem Aluminium mit nur 0,5mm Materialstärke - damit auch ... zum Produkt

3er Pack Drohnen-Kennzeichen Mikro

3er Pack Drohnen-Kennzeichen Mikro

3 x Drohnen-Kennzeichen (25 x 10,25 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen Nano

Drohnen-Kennzeichen Nano

Drohnen-Kennzeichen (18,25 x 7,75 mm) aus eloxiertem Aluminium. Die Drohnen-Plakette Nano ist in zwei Versionen verfügbar: ... zum Produkt

20er Pack Drohnen-Kennzeichen Mini

20er Pack Drohnen-Kennzeichen Mini

20 x Drohnen-Kennzeichen (40 x 15 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der Drohnenverordnung. ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen Mikro

Drohnen-Kennzeichen Mikro

Drohnen-Kennzeichen (25 x 10,25 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der Drohnenverordnung. ... zum Produkt

3er Pack Drohnen-Kennzeichen Normal

3er Pack Drohnen-Kennzeichen Normal

3 x Drohnen-Kennzeichen (55 x 25 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der Drohnenverordnung. ... zum Produkt

Drohnen-Kennzeichen für Parrot Anafi

Drohnen-Kennzeichen für Parrot Anafi

Drohnenplakette für den Parrot Anafi (18,25 x 7,75 mm) aus beschichtetem Aluminium mit nur 0,5mm Materialstärke - damit auch ... zum Produkt

5er Pack Drohnen-Kennzeichen Normal

5er Pack Drohnen-Kennzeichen Normal

5 x Drohnen-Kennzeichen (55 x 25 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der Drohnenverordnung. ... zum Produkt

10er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano

10er Pack Drohnen-Kennzeichen Nano

10 x Drohnen-Kennzeichen (18,25 x 7,75 mm) aus eloxiertem Aluminium. Die Drohnen-Plakette Nano ist in zwei Versionen ... zum Produkt

5er Pack Drohnen-Kennzeichen Mini

5er Pack Drohnen-Kennzeichen Mini

5 x Drohnen-Kennzeichen (40 x 15 mm) aus eloxiertem Aluminium (1 mm Materialstärke), feuerfest gemäß der Drohnenverordnung. ... zum Produkt

FAQs

Sind die Drohnen-Plaketten feuerfest?

Ja. Die Drohnen-Kennzeichen bestehen aus eloxiertem Aluminium und haben daher einen Schmelzpunkt von ca. 650°C, somit widerstehen die Drohnen-Plaketten einem normalen Feuer.

Drohnen-Plakette: was muss drauf? Was muss auf der Drohnen-Plakette stehen?

Auf der Drohnen-Plakette muss der Name und die Anschrift des Halters der Drohne stehen. Somit ist die Drohne bei einem Verlust oder Absturz identifizierbar. Die Beschriftung auf der Drohnen-Plakette könnte z.B. sein:

Max Mustermann Musterstraße 85 12345 Musterstadt

Damit ist die gesetzliche Pflicht erfüllt und der Halter der Drohne kann identifiziert werden. Jedoch ist es bei Drohnen-Plaketten / Drohnen-Kennzeichen interessant, eine weitere Kontaktmöglichkeit mit anzugeben, falls die Drohne verloren geht. Deshalb unser Tipp: bei uns können Sie 4 Zeilen angeben. So ist es möglich, eine Telefonnummer oder E-Mail Adresse für einen Finder zu hinterlegen, um eine Kontaktaufnahme zu ermöglichen.

Wo muss ich die Drohnen-Plakette befestigen?

Bitte beachten Sie hierzu die Herstellerangaben zur Befestigung der Drohnen-Plaketten / Drohnen-Kennzeichen. Wir haben außerdem eine Auswahl an Videos auf YouTube mit Tutorials zur Befestigung der Drohnen-Kennzeichen.

Was muss ich bei der Befestigung der Drohnen-Plaketten beachten?

Bitte beachten Sie hierfür unsere Befestigungshinweise für Drohnen-Plaketten / Drohnen-Kennzeichen. Hier zeigen wir Ihnen in einer Schritt für Schritt Anleitung die Befestigung von Drohnen-Plaketten.

Ich habe einen Fehler bei der Beschriftung der Drohnen-Plakette / des Drohnen-Kennzeichens gemacht. Was nun?

Bitte prüfen Sie Ihre Bestellung gründlich, ob alles passt. Denn die Drohnen-Plakette wird genau nach Ihren Vorgaben gefertigt. Falls Ihnen doch ein Fehler unterlaufen sein sollte, konnten wir bis jetzt immer eine Lösung finden. Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch unter +49 34 922 / 605 05 oder per Mail an kontakt@schilder-schreiber.de.

Kann ich die Plaketten auch in anderen Ländern verwenden?

Ja. Sie müssen hierfür lediglich die gesetzlichen Vorgaben des Ziellandes beachten und den entsprechenden Text bei der Bestellung angeben.

News

Neue Parrot-Drohne Anafi USA in Webinar vorgestellt

Der französische Hersteller Parrot hat heute seine neue Drohne, die Anafi USA, offiziell vorgestellt. Das neue Drohnen-Modell bringt viele neue Features mit sich, wie etwa eine Kombination aus 3 Kameras. Es handelt sich um eine FLIR (Wärmebild)-Kamera, sowie zwei 21MP-Kameras, welche einen tollen 32-fachen Zoom ermöglichen. 
Außerdem hat Parrot der neuen Drohne mit der Möglichkeit ausgestattet, im Regen zu fliegen. Auch in extrem staubigen Umgebungen ist der Flug möglich, Parrot hat dazu einen Test nach 13 h Flug in sandiger Umgebung gezeigt. Ein weiterer großer Schritt wurde im Bereich Datenschutz gemacht: die Daten auf der Drohne gehören dem Piloten. Das stellt Parrot mittels eines Passworts sicher. Ohne dieses Passwort ist kein Zugriff auf die Drohne möglich und es können keine Updates gemacht werden. Auch beim Verlust der Drohne sind die Daten sicher: die SD Karte wird verschlüsselt und kann somit nur durch den Piloten und rechtmäßigen Eigentümer gelesen werden. Speziell geformte Propeller ermöglichen einen leiseren Flug als mit der normalen Parrot Anafi.
Die Parrot Anafi USA Drohne wird zum Großteil in den USA hergestellt und wurde mit dem US-Militär entwickelt, hat einen IP53 Schutzgrad und ist mit der Drohnen-Schnellmapping Software Pix4Dreact kompatibel. Mit dem Gewicht ist auch eine Drohnen-Plakette notwendig. Der Preis der Drohne zeigt auch die Zielgruppe, die Drohne wurde vor allem für industrielle Nutzer und raue Einsatzorte entwickelt. Deshalb kostet die Parrot Anafi USA 7.000 €, bzw. 7.000 US$. 

DJI Mavic Air 2 vorgestellt

Der chinesische Marktführer DJI hat heute den Nachfolger der vor gut zwei Jahren präsentierten DJI Mavic Air, nämlich die DJI Mavic Air 2, offiziell vorgestellt.
Das neue Drohnen-Modell bringt viele neue Features mit sich, wie etwa die neue 48-Megapixel Kamera mit 1/2 Zoll Sensor. So sind nun 4k 60 fps Videos und Hyperlapse Aufnahmen in 8k möglich. Die Mavic Air 2 ist schon ab 849,- erhältlich und kostet in der Fly More Combo 1049,- Euro im offiziellen DJI Shop.
Neben normalen Videos können mittels einer Slow-Mo-Funktion auch Videos in FUll-HD (1080p) mit 240 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Auch für Anfänger ist die Drohne hervorragend geeignet, da intelligente Software und Funktionen wie ActiveTrack 3.0, Spotlight 2.0 und POI 3.0 (Point of Interest) den Flug sehr vereinfachen. Mit rund 34 Minuten Flugzeit bei idealen Bedingungen hat die kompakte Mavic Air 2 auch ausreichend Luft, euch z.B. beim Rad fahren zu tracken. Das wird erleichtert durch die neue Hinderniserkennung der Mavic Air 2, welche aus Vorwärts-, Rückwärts- und Abwärtssensorsystemen besteht. Weitere Infos gibt es in unserem Test.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DJI Mavic Air 2 Drohne Test und Erfahrungen

Testergebnisse:

  • Bedienbarkeit 99% 99%
  • Mobilität 99% 99%
  • Flugdauer 98% 98%
  • Stabilität im Flug 98% 98%
  • Lautstärke im Flug 99% 99%
  • Foto- und Videoqualität 99% 99%
  • Preis-Leistungs-Verhältnis 100% 100%

Gesamt: 98,86 %
Note: 1,1 (sehr gut)

 

DJI Mavic Air 2 Test Zusammenfassung

Die Drohne wurde in unserem Test mit der Gesamtnote 1,1 bewertet. Herausragend waren hier:

  • die Reichweite (Videoübertragung mit OcuSync V2.0, bis zu 10 km)
  • Stabilität der Drohne und Videoqualität
  • Preis / Leistung: die DJI Mavic Air 2 gibt es im DJI Store ab 849,- Euro und in der Fly More Combo ab nur 1049,- €.

Die DJI Mavic Air 2 hat eine 4K Kamera, welche Videos mit 60 fps aufnehmen kann. Somit ist die Kamera eine enorme Verbesserung zum Vorgänger, der Mavic Air und auch der „kleinen Schwester“ Mavic Mini.  Im Vergleich zum Vorgänger ist auch die Fernsteuerung der DJI Mavic Air stark überarbeitet worden. Die Befestigung des Smartphones erfolgt nun nicht mehr in ausklappbaren Haltern, sondern das Handy wird oben in der Fernsteuerung eingeklemmt. Auch die Antennen sind in das innere der Fernsteuerung verlagert worden. Somit ist eine Fehleinstellung der Antennen durch den Nutzer von vornherein ausgeschlossen. Hier sind die Steuerknüppel natürlich wieder abnehmbar und aus hochwertigem Aluminium verarbeitet.

DJI Mavic Air 2 – Weiterentwicklung der Mavic Air mit Funktionen aus höheren Preisklassen

DJI hat die neue Mavic Air 2 vorgestellt. Damit folgt die kompakte Reisedrohne mit 48MP Kamera auf den Vorgänger, die Mavic Air. Im Vergleich zur ersten Version weist die Mavic Air 2 allerhand Verbesserungen in allen Bereichen der Drohne auf:

  • Maximale Flugzeit 34 Minuten
  • 1/2 Zoll CMOS Kamerasensor mit 48 Megapixel (Max. Fotoauflösung: 8.000 x 6.000 Pixel)
  • 4K Ultra HD Aufnahmen mit bis zu 60 fps, Full HD Aufnahmen mit bis zu 240 fps (Slow Mo Aufnahmen)
  • OcuSync 2.0 10 km Videoübertragung mit 1080p bei 30 fps
  • APAS 3.0 Hindernisvermeidung
  • 8K Hyperlapse Aufnahmen

In der Mavic Air 2 werden eine leistungsstarke Kamera mit intelligenten Aufnahmemodi kombiniert, welche tolle Ergebnisse liefern. Dank der einfachen Bedienung ist die Drohne geeignet für Anfänger oder auch Drohnen-Profis, welche hochwertigste Fotos und Videos benötigen. Die DJI Mavic Air 2 unterstützt den Drohnen-Piloten durch intelligente Software beim Flug und schaltet z.B. auch automatisch auf den besten Frequenzkanal mit den geringsten Störungen um. So ist eine ideale Bildübertragung in Full HD und somit auch eine immer in Echtzeit steuerfähige Drohne sichergestellt.

DJI Mavic Air 2 Größe, Gewicht und technische Daten

Wie sein Vorgänger, die Mavic Air, so ist auch die Mavic Air 2 eine kompakte Reisedrohne. Man kann die Drohne in der Tasche leicht mit überall hinnehmen und auch für eine Urlaubsreise mit dem Flugzeug ist sie kompakt genug.
Die DJI Mavic Air 2 wurde grundlegend überarbeitet und erneuert. Das ist schon am Design erkennbar: die Farbgebung ist nun im typischen „DJI-grau“ und perfekt in die Familie mit Mavic Mini und Mavic 2 Pro eingereiht. Die Mavic Air 2 verbindet nun auch die Vorteile aus den Welten der kompakten Reisedrohnen und der Oberklasse der Drohnen-Fotografie (Mavic 2 Pro). In der neuen Drohne ist eines der absoluten Highlights die 10 km Videoübertragung mit 1080p bei 30 fps durch OcuSync 2.0. Diese Technologie ist schon aus der DJI Mavic  Pro Reihe bekannt und verleiht der Drohne eine hervorragende Bildübertragungsqualität. Durch die starke Sendeleistung ist es somit auch möglich, Kundenaufträge an sonst schlechter zu befliegenden Orten zu fliegen. In unseren Tests war die Bildübertragung selbst mit störenden Bäumen oder Gebäuden im Weg einwandfrei.

Dji Mavic Air 2 Kamera und Gimbal

Die DJI Mavic Air 2 besitzt eine 48 Megapixel Kamera, welche Videos in 4k mit 60 fps aufnehmen kann

Hervorragend ist außerdem natürlich die neue Kamera, welche (wie bei DJI mittlerweile Standard) mit einem mechanischen 3-Achsen Gimbal (Neigen, Rollen, Schwenken) versehen ist. Der 1/2 Zoll CMOS Sensor besitzt 48 MP. Somit sind mit der DJI Mavic Air 2 Fotos mit einer sehr hohen Auflösung möglich, welche lebendige Details ermöglichen, selbst wenn man in ein Bild hineinzoomt.  Weiter verfügt die Kamera über die Möglichkeit, stabilisierte 4K-Videos in 60 fps und Fotos im JPEG- oder DNG-Format (Raw Daten, wichtig für etwas höhere Ansprüche an die Bilder und digitale Entwicklung) aufzunehmen. Mit dem neuen SmartPhoto Modus verfügt die Mavic Air 2 über einen intelligenten Fotomodus, welcher automatisch zwischen Szenenerkennung, HyperLight und HDR entscheidet. So werden Kameraparameter automatisch angepasst und optimiert. Es werden fünf verschiedene Szenen von SmartPhoto unterstützt: Sonnenuntergang, Gras, Himmel, Bäume und Schnee. Der 3-Achsen Gimbal stabilisiert die Kamera bei Wind, aber auch bei durch Flugmanövern verursachten Bewegungen.

Nun das Gewicht: die DJI Mavic Air 2 hat ein Startgewicht von 570 g (mit eingelegtem Akku).  Durch das Gewicht ist die Drohne kennzeichnungspflichtig. Die feuerfeste Plakette für die DJI Mavic Air 2 muss mit dem Namen und der Anschrift des Piloten beschriftet sein. Gemäß den neuen EU Drohnen-Gesetzen 2020, welche ab Juli diesen Jahres gelten sollen, wird weiterhin eine Plakette benötigt. Für die maximale Flugdauer angegeben sind von DJI bei Idealbedingungen eine Dauer von 34 Minuten, in unseren Tests erreichten wir eine Flugzeit von 29-31 Minuten bei den Flügen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die weiteren technischen Daten:

  • Bis zu 34 Min. Flugzeit (Idealbedingungen)
  • Praxistest: Flugzeit von 29-31 Minuten
  • 19 m/s bzw. ~68,4 km/h Höchstgeschwindigkeit im Sportmodus
  • 570 g Startgewicht
  • GPS + Glonass Hochpräzisionssysteme
  • max. Reichweite: CE: 6km (Achtung: in DE nur Flug auf Sicht erlaubt); FCC: 10 km
  • Videoübertragung mit OcuSync 2.0 und automatischem Frequenzwechsel für die beste Qualität

Fazit:

Die Mavic Air 2 ist eine nahezu perfekte Drohne, welche tolle Aufnahmen und eine intelligente Softwareunterstützung liefert. Eine Flugzeit von um die 30 Minuten bietet ausreichend Zeit, die neuen FocusTrack Funktionen zu nutzen. Die Bildübertragung mit OcuSync 2.0 ist hervorragend, die Kamera ist in dieser Klasse spitze und auch die Stabilität im Flug, sowie die Lautsräke sind hervorstechend. Die Drohne ist für Anfänger durch die tolle Softwareunterstützung ebenso geeignet wie für professionelle Drohnenpiloten mit hohen Ansprüchen an die Aufnahmen.

Weitere Infos zur DJI Mavic Air 2:

Hubsan Zino 2 Drohne Test und Erfahrungen

Testergebnisse:

  • Bedienbarkeit 98% 98%
  • Mobilität 97% 97%
  • Flugdauer 99% 99%
  • Stabilität im Flug 94% 94%
  • Lautstärke im Flug 93% 93%
  • Foto- und Videoqualität 95% 95%
  • Preis-Leistungs-Verhältnis 98% 98%

Gesamt: 96,29 %
Note: 1,7 (gut)

 

Hubsan Zino 2 Test Zusammenfassung

Die Drohne wurde in unserem Test mit der Gesamtnote 1,7 bewertet. Vor allem gut waren hierbei:

  • die Reichweite (Videoübertragung stabil getestet bis 2km, technisch möglich bis zu 8km)
  • Preis / Leistung

Lieferumfang der Hubsan Zino 2 Drohne: Ladekabel, Intelligenter Akku, Ersatzpropeller mit Schraubenzieher, Fernsteuerung mit Telemetrie Display und passenden Kabeln für Smartphones, Hubsan Zino 2 Drohne

Die Zino 2 hat eine 4K Kamera, welche Videos mit 60 fps aufnehmen kann. Die Videos sind somit besser, als z.B. mit der DJI Mavic 2, Mavic Mini, Mavic Air oder dem Yuneec Mantis G. Im Vergleich zum Vorgänger besitzt die Fernsteuerung der Hubsan Zino 2 ein integriertes Telemetrie-Display. Hier werden Infos wie die Entfernung, Flughöhe und -geschwindigkeit der Drohne, sowie der Zustand der Verbindung zu GPS bzw. GLONASS Satelliten der Hubsan Zino 2 angezeigt. Außerdem gibt es eine Anzeige für den Akku-Ladestand der Drohne. Neu bei der Fernsteuerung der Hubsan Zino 2 ist zudem, dass die Steuerknüppel abnehmbar sind. Das macht das Verstauen der Fernsteuerung erheblich leichter.

Hubsan Zino 2 – Weiterentwicklung des Zino

Hubsan hat die neue Zino 2 vorgestellt. Damit folgt die kompakte Reisedrohne auf den Vorgänger, die Hubsan Zino. Im Vergleich zur Zino weist die Hubsan Zino 2 allerhand Verbesserungen vor allem hinsichtlich der Kamera auf. Erstmals gibt es eine 4K 60 fps Kameradrohne von Hubsan mit einem Gimbal mit 3-Achsen Stabilisierung. So werden die 4K Bilder der Hubsan Zino 2 Kamera auch bei starkem Wind stabilisiert. Der Preis der Drohne startet bei 535,- Euro bei Gearbest. Auch in den Details haben sich die Entwickler etwas gedacht: nun sind auch die Steuerknüppel der Fernbedienung des Zino 2 abnehmbar. Sie lassen sich durch einfaches Drehen festschrauben und auch lösen.

Hubsan Zino 2 Größe, Gewicht und technische Daten

Die Hubsan Zino 2 wiegt 929 g. Deshalb ist eine Drohnen-Plakette Pflicht.

Die Hubsan Zino 2 wiegt 929 g. Deshalb ist eine Drohnen-Plakette Pflicht.

Wie sein Vorgänger, die Hubsan Zino, so ist auch die Hubsan Zino 2 eine kompakte Reisedrohne. Im Vergleich: die Drohne spielt von der Größe in der Klasse der DJI Mavic 2 / DJI Mavic Zoom. So ist die Hubsan Zino 2 auch faltbar und lässt sich leicht aus- und wieder zusammenfalten. Somit ist die Hubsan Zino 2 für viele verschiedene Situationen geeignet. Man kann die Drohne in der Tasche leicht mit überall hinnehmen und auch für eine Urlaubsreise mit dem Flugzeug ist sie kompakt genug.
Die Kamera ist mit einem mechanischen 3-Achsen Gimbal versehen. Der Sony 1/2.3 Zoll CMOS Sensor besitzt 12 MP. Somit sind mit der Hubsan Zino 2 stabilisierte 4K-Videos in 60 fps und Fotos im JPEG- oder DNG-Format (Raw Daten, wichtig für etwas höhere Ansprüche an die Bilder und digitale Entwicklung) möglich. Bei unseren Tests zeigte es sich, dass die Hubsan Zino 2 nur entweder JPEG oder DNG Aufnahmen machen kann. Die Raw Daten ließen sich leider nicht in Photoshop öffnen, vielleicht wird das aber bald durch ein Update behoben. Der 3-Achsen Gimbal stabilisiert die Kamera bei Wind, aber auch bei durch Flugmanövern verursachten Bewegungen. Der Bild Chip der Drohne ist ein Ambarella H22 Chip. Dieser ist vor allem bei dunklen Lichtbedinungen wie z.B. bei Nachtflügen super geeignet, um tolle Aufnahmen zu erhalten. Für eine hohe Reichweite und hochpräzise Steuerung arbeitet die Hubsan Zino 2 mit GLONASS und GPS.

Die Hubsan Zino 2 Tasche wird mitgeliefert. Hier findet die Drohne, Akkus und Fernsteuerung Platz.

Die Hubsan Zino 2 Tasche wird mitgeliefert. Hier findet die Drohne, Akkus und Fernsteuerung Platz.

Nun das Gewicht: die Hubsan Zino 2 hat ein Startgewicht von 929 g (mit eingelegtem Akku).  Durch das Gewicht ist die Drohne kennzeichnungspflichtig. Die feuerfeste Plakette für die Hubsan Zino 2 muss mit dem Namen und der Anschrift des Piloten beschriftet sein. In unseren Tests erreichten wir  bei den Flügen eine Dauer von 27-31 Minuten, angegeben sind für die Flugzeit von Hubsan bei Idealbedingungen eine Dauer von 33 Minuten. Wenn man einen Landeplatz besitzt, kann die Hubsan Zino 2 diesen automatisch erkennen und dann selbstständig landen.
Die weiteren technischen Daten:

  • Bis zu 33 Min. Flugzeit (Idealbedingungen)
  • Praxistest: Flugzeit von 29-31 Minuten
  • 20 m/s bzw. ~72 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • 929 g Gewicht im Drohnen-Modus
  • GPS + Glonass Hochpräzisionssysteme
  • max. Reichweite: CE: 6km (Achtung: in DE nur Flug auf Sicht erlaubt); FCC: 8km (hier der Test von Gearbest dazu)
  • Intelligente Auto-Flugmodi wie Visual Tracking, Coming Home und Smart Shot

Fazit:

Die Hubsan Zino 2 ist eine gute Drohne, welche tolle Aufnahmen liefert. Verglichen mit allen Drohnen hat die Drohne eine super Flugzeit von 30 Minuten bei normalen Bedingungen. Auch die Reichweite ist spitze, auch wenn die Aufnahmen und die Reichweite nicht mit den Topmodellen von DJI mithalten können. Diese sind allerdings mindestens rund doppelt so teuer. Die Hubsan Zino 2 eignet sich also sehr gut für Drohnen-Anfänger, welche noch nicht auf 100%ig professionelle Aufnahmen wert legen.

Weitere Infos zur Hubsan Zino 2:

PowerVision PowerEgg X Drohne Präsentation und Release

PowerVision PowerEgg X Drohne – Wasserfeste Drohne in Eierform

Der chinesische Hersteller PowerVision hat die Weiterentwicklung der PowerEgg Drohne vorgestellt: die PowerEgg X Drohne. Auch die PowerEgg X Drohne ist in Eierform entworfen. Die PowerEgg X vereint drei verschiedene Betriebsarten in einem Gerät: AI-Kamera, Handheld-Kamera, sowie eine Kameradrohne. Der PowerEgg X Preis startet bei 849,- Euro für die PowerEgg X Explorer Variante. Außerdem gibt es eine wasserfeste Variante der Drohne, genannt PowerEgg X Wizard. Diese kostet ab 1.149,- Euro. Das PowerEgg X ist ab sofort verfügbar.


PowerEgg X Kurzvorstellung und Preise

PowerEgg X Wizard mit Landefüßen für Wasserlandungen

Wie sein Vorgänger, die PowerVision PowerEgg Drohne, so ist auch die PowerEgg X Drohne eine eiförmige Kameradrohne. Die PowerVision PowerEgg X ist aber mehr als nur eine Drohne. Sie kombiniert eine Handheld-Kamera, eine AI (Artificial Intelligence = Künstliche Intelligenz)-Kamera und eine Kameradrohne in einem Gerät. Außerdem gibt es die Drohne in zwei Varianten und zu unterschiedlichen Preisen:

  1. PowerEgg X Explorer, Preis: ab 849,- Euro
  2. PowerEgg X Wizard, Preis: ab 1.149,- Euro. Die PowerEgg X Wizard ist die wasserfeste Version.

Neu im Vergleich zu den Drohnen anderer Hersteller ist, dass die Drohne in drei verschiedenen Modi betrieben werden kann:

  1. PowerEgg X als Tracking-Kamera mit künstlicher Intelligenz
  2. PowerEgg X als Kameradrohne mit intelligenten Flugmodi
  3. PowerEgg X als Handheld-Kamera mit 3-Achsen Gimbal

Somit werden viele Funktionen in nur einem Gerät vereint. Mehr zu den einzelnen Funktionen gibt es weiter unten.


PowerEgg X Größe, Gewicht und technische Daten

PowerEgg X Explorer in der Drohnen-Konfiguration

  • Bis zu 30 Min. Flugzeit 
  • 18 m/s bzw. ~65 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • 862 g Gewicht im Drohnen-Modus
  • 522 g und bis zu 4 h Akkulaufzeit im AI-Kamera-Modus
  • GPS + Glonass
  • max. Reichweite: CE: 3km; FCC: 6km; SRRC: 3km
  • Intelligente Auto-Flugmodi wie Visual Tracking, Coming Home und Smart Shots
  • Gesichtserkennung und Deep Learning
  • SyncVoice: erste Drohne, die Sound aufnehmen kann
  • Flug im Regen möglich (Wizard Version)
  • Automatische Hinderniserkennung

Angebote bei Amazon: ab 946,74 € Explorer Variante, ab 1.149,- € Wizard Variante 
Bei Amazon kaufen➤Jetzt bei Amazon ansehen

Das Herzstück des PowerEgg X: die Kamera mit Gimbal

PowerEgg X Gimbal

Der PowerEgg X Gimbal hat einen großen Bewegungsspielraum.

Das PowerEgg X vereint viele Funktionen in einem Gerät. Das Herz aller Betriebsmodi ist die Kamera mit 1/2,8 Zoll CMOS Sensor und 12 Megapixeln zusammen mit dem 3-Achsen Gimbal. Die Kamera erlaubt Video-Aufnahmen in 4K (3840×2160) mit bis zu 60 fps, Aufnahmen in Full HD (1920×1080) mit bis zu 120 fps und in HD (1280×720) mit bis zu 240 fps. Es lassen sich auch einzelne Fotos mit bis zu 4000×3000 Pixeln Auflösung aufnehmen. Außerdem sind zeitgesteurte Aufnahmen in verschiedenen Zeitabständen möglich: 3/5/7/10/15/30/60s.
Der Gimbal erlaubt einen Winkel von -90° ~+20° in der vertikalen und -55° ~ +55° in der horizontalen Richtung. Mit einem Blickwinkel der Kamera von 78,4° ergeben sich so sehr weite Bewegungsmöglichkeiten für die Kamera, ohne dass sich das Gerät selbst bewegen / drehen muss. Im Drohnen-Modus stabilisiert der 3-Achsen Gimbal die Kamera bei Flugmanövern und daher verursachten Bewegungen, ist aber auch bei Wind sehr effektiv: das PowerEgg X hat einen maximalen Windwiderstand von 29-38 km/h, so dass die Drohne bei Küsten- oder Windbedingungen stabil fliegen kann.
Die Fotodaten werden im JPEG- oder DNG-Format (Raw Daten, wichtig für etwas höhere Ansprüche an die Bilder und digitale Entwicklung) vom PowerEgg X aufgenommen. Die Videodateien sind im MP4 / MOV Format(H.265/H.264/MPEG-4 AVC). Gespeichert werden können die Dateien auf dem internen Speicher (6 GB) des PowerEgg X oder auf einer Micro-SD-Karte, die einen Speicher von bis zu 128 GB unterstützt (hier ist eine Übertragungsgeschwindigkeit der Klasse 10 oder höher oder eine UHS-3-Geschwindigkeitsklasse empfohlen).

PowerEgg X als Drohne

Die PowerEgg X Drohne ist die weltweit erste Drohne mit SyncVoice: hierbei wird der Sound des Smartphone Mikrofons mit den Videoaufnahmen synchronisiert. Somit gehören Luftaufnahmen ohne Ton der Vergangenheit an. Zudem Kann die PowerEgg X Drohne sowohl bei trockenen Bedingungen, als auch auf Wasser und im Regen eingesetzt werden. Dafür enthält die Wizard-Variante der PowerVision PowerEgg X Drohne eine nanobeschichtete, wasserdichte Glaskuppel und spezielle Schwimmkufen. So kann man die Drohne auf dem Wasser landen und starten, sowie mit der PowerEgg X Drohne im Regen fliegen. Die Kamera kann 4K Videos mit 60 fps bei einer maximalen Videobitrate von 75 Mbps und Fotos mit bis zu 4000×3000 Pixeln aufzeichnen.
Die Reichweite der PowerVisionPowerEgg X Drohne beträgt im europäischen CE Modus bis zu drei Kilometer. Im Drohnen-Modus wiegt das PowerEgg X 862 Gramm. Durch das Gewicht ist die Drohne kennzeichnungspflichtig. Die feuerfeste Plakette für die PowerEgg X Drohne muss mit dem Namen und der Anschrift des Piloten beschriftet sein. Eine Steuerung der Drohne kann via Fernsteuerung, mittels Smartphone oder auch per Sprachsteuerung erfolgen. Doch auch Anfänger brauchen keine Angst haben: die Drohne ist mit GPS, Glonass und auch mehreren Hindernissensoren ausgestattet. Durch diese Sensoren ist eine automatische Hinderniserkennung möglich und ein Flug auch für Anfänger sehr leicht.


PowerEgg X als Handheld-Kamera und AI-Kamera

In der Konfiguration des PowerEggX als Handheld Kamera wird eine Schlaufe seitlich am Gerät genutzt, um das Gerät bequem wie einen Camcorder zu halten. Hier wird das PowerEgg X dann ohne Fernsteuerung bedient. Um das PowerEgg X zu bedienen, wird die Smartphone-App verwendet. Der Gimbal dient mit seiner 3-Achsen Stabilisierung dann zum Ausgleich von Bewegungen des Filmenden. So kann ein gleichmäßiges, ruckelfreies Bild aufgezeichnet werden wie von einem Profi-Kameramann. Das PowerEgg X für den Handheld Modus konfigurieren geht schnell:

1. Schritt:
Schutzgehäuse und den Gimbalschutz entfernen
2. Schritt:
Verschlüsse an beiden Seiten der Akkuabdeckung drücken und Abdeckung entfernen
3. Schritt:
Nutverschluss auf der linken, Handschlaufe auf der rechten Seite anbringen (Gimbal ist vorne), Akku in das Akkufach setzen 
4. Schritt:
Akkuabdeckung einrasten und nach unten drücken, um sie zu befestigen
5. Schritt:
Kamera benutzen. Dafür mit der Hand durch die Schlaufe schlüpfen und die Kamera wie einen Camcorder halten.

Bilder: © PowerVision

Das PowerEgg X kann auch als AI-Kamera stationär konfiguriert werden. Dafür steht das Gerät auf einem eigenen Stativ. Im AI-Kamera-Modus kann das PowerEgg X ohne Fernsteuerung arbeiten. Der Gimbal kann jedoch mit der App bedient werden, indem das Smartphone oder auch Tablet per Wi-Fi mit dem PowerEgg X verbunden wird. Über die App ist auch ein Abruf von aufgezeichneten Videos und Fotos möglich. Die Konfiguration für die Verwendung mit Stativ ist leicht:

1. Schritt:
Stativkonverter aufsetzen
2. Schritt:
Stativ installieren 
3. Schritt:
Kamera verwenden

Bilder: © PowerVision

 

 

PowerVision PowerEgg X Drohne Test und Erfahrungen

Testergebnisse:

  • Bedienbarkeit 91% 91%
  • Mobilität 91% 91%
  • Flugdauer 92% 92%
  • Stabilität im Flug 92% 92%
  • Lautstärke im Flug 95% 95%
  • Foto- und Videoqualität 93% 93%
  • Preis-Leistungs-Verhältnis 95% 95%

Gesamt: 92,7 %
Note: 2,3  (gut)

 

PowerVision PowerEgg X Test Zusammenfassung

Die Drohne wurde in unserem Test mit der Gesamtnote 2,3 bewertet. Es taten sich mehrere gute Bereiche hervor:

Lieferumfang der PowerEgg X Drohne

Lieferumfang der PowerEgg X Drohne: Ladekabel, Intelligenter Akku, Ersatzpropeller, Arme der Drohne mit Propeller, Fernsteuerung und natürlich die Kamera (Ei)

  • Lautstärke im Flug
  • Einsatz auch bei Regen

Es gab jedoch einige Probleme, so ist die App noch nicht ausgereift und bei unseren Tests mehrfach abgestürtzt ist. Außerdem wurde auch das wasserfeste Gehäuse von der App manchmal erkannt, obwohl das Gehäuse nicht installiert war. Funktionen wie 4K 60 fps Videoaufnahme funktionieren aber. Die Videoübertragung leidet hier aber und die App ruckelt ab und an, das Video macht hier nicht den sanftesten Eindruck. Bei der Hinderniserkennung gab es leider während unseren Tests Probleme und Hindernisse wurden nicht korrekt erkannt.

PowerVision PowerEgg X – nächste Stufe des PowerEgg

PowerVision hat das neue PowerEgg X vorgestellt. Damit folgt die Eierdrohne auf den Vorgänger, das PowerEgg. Im Vergleich zum PowerEgg weist das PowerVision PowerEgg X allerhand Verbesserungen vor allem hinsichtlich der Kamera auf. Erstmals gibt es eine wasserfeste 4K 60 fps Kameradrohne von PowerVision mit einem Gimbal mit 3-Achsen Stabilisierung. So werden die 4K Bilder der PowerVision PowerEgg X Kamera auch bei starkem Wind stabilisiert. Der Preis der Drohne startet bei 816,- Euro auf Amazon.

PowerEgg X Größe, Gewicht und technische Daten

PowerEgg X konfiguriert als Drohne

PowerEgg X konfiguriert als Drohne

Wie sein Vorgänger, das PowerVision PowerEgg, so ist auch das PowerEgg X eine eierförmige Kameradrohne. Die Drohne ist aber nicht nur Drohne sondern auch eine Handheld-Kamera oder kann im AI-Kamera Modus seine Intelligenz im Bereich Gesichtserkennung zeigen.  Das PowerEgg X ist für viele Anlässe geeignet.
Die Kamera ist mit einem mechanischen 3-Achsen Gimbal versehen. Der 1/2.8 Zoll Sensor besitzt 12 MP. Somit sind mit dem PowerEgg X stabilisierte 4K-Videos in 60 fps und Fotos im JPEG- oder DNG-Format (Raw Daten, wichtig für etwas höhere Ansprüche an die Bilder und digitale Entwicklung) möglich. Der 3-Achsen Gimbal stabilisiert die Kamera bei Flugmanövern und daher verursachten Bewegungen, ist aber auch bei Wind sehr effektiv. Die Drohne ist stabilisiert bei Wind bis zu 29-38 km/h.

Ein Vorteil der Drohne ist, dass sie mit dem patentierten SyncVoice auch Sound aufnehmen kann. Das funktioniert so: die Drohne synchronisiert automatisch den Ton vom Smartphone, welches die Drohne steuert, mit den Videoaufnahmen. So erhält man eine tolle Videoaufnahme der Drohne mit Ton und auch viele neue Möglichkeiten, Videos zu gestalten.  Für eine hohe Reichweite arbeitet das PowerEgg X mit GLONASS und GPS.

PowerEgg X mit wasserfestem Gehäuse

PowerEgg X mit wasserfestem Gehäuse

Nun zum Gewicht: in der Konfiguration als Drohne kommt das PowerEgg X auf ein Startgewicht mit eingelegtem Akku von 862 g. Mit angebrachtem Wasserschutzgehäuse erhöht sich das Gewicht der Drohne natürlich. In unseren Tests konnten wir jedoch keine wahrnehmbaren Einflüsse des leicht erhöhten Gewichts durch das Gehäuse auf das Flugverhalten im Vergleich zum Flug ohne Gehäuse feststellen. Durch das Gewicht ist die Drohne kennzeichnungspflichtig. Die feuerfeste Plakette für das PowerVision PowerEgg X muss mit dem Namen und der Anschrift des Piloten beschriftet sein.
Die weiteren technischen Daten:

  • Bis zu 30 Min. Flugzeit (Idealbedingungen)
  • Praxistest: Flugzeit von 26-28 Minuten
  • 18 m/s bzw. ~65 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • 862 g Gewicht im Drohnen-Modus
  • 522 g und bis zu 4 h Akkulaufzeit im AI-Kamera-Modus
  • GPS + Glonass
  • max. Reichweite: CE: 3km; FCC: 6km; SRRC: 3km
  • Intelligente Auto-Flugmodi wie Visual Tracking, Coming Home und Smart Shots
  • Gesichtserkennung und Deep Learning
  • SyncVoice: erste Drohne, die Sound aufnehmen kann
  • Flug im Regen möglich (Wizard Version)
  • Automatische Hinderniserkennung

Weitere Infos zum PowerEgg X:

Yuneec Mantis G Kennzeichen / Plakette befestigen

Was muss auf der Drohnen-Plakette / das Drohnen-Kennzeichen für den Mantis G stehen?

Für das Fliegen in Deutschland muss auf der Drohnen-Plakette folgendes stehen:

  • Name des Drohnenpiloten
  • Adresse des Drohnenpiloten

Zusätzlich empfiehlt es sich, weitere Infos wie z.B:

  • E-Mail Adresse
  • Telefonnummer
  • ggfs. Social Media Kanäle

auf der Plakette anzugeben. So kann ein Finder im Falle des Verlusts der Drohne den Besitzer kontaktieren. Die Plakette muss laut Gesetz feuerfest sein und dauerhaft am Yuneec Mantis G befestigt sein. Wir bieten eine feuerfeste Plakette für den Yuneec Mantis G an. Sie besteht aus eloxiertem Aluminium und ist daher feurresistent. Für die Anbringung am Mantis G ist die Plakette mit einem Qualitätskleber von 3M auf der Rückseite versehen.

Wo bringe ich die Drohnen-Plakette / das Drohnen-Kennzeichen am Yuneec Mantis G an?

Da der Mantis G mehr als 250g Startgewicht hat, gilt für ihn die Kennzeichnungspflicht. Für Flüge in Deutschland muss eine feuerfeste Plakette mit der Adresse des Piloten am Copter angebracht werden. Für die einfache Anbringung der Plakette für den Yuneec Mantis G haben wir ein Video erstellt. Hier wird es Schritt für Schritt erklärt, einfach und schnell:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Infos zum Mantis G:

Yuneec Mantis G Präsentation und Test

Testergebnisse:

  • Bedienbarkeit 97% 97%
  • Mobilität 98% 98%
  • Flugdauer 96% 96%
  • Stabilität im Flug 94% 94%
  • Lautstärke im Flug 98% 98%
  • Foto- und Videoqualität 97% 97%
  • Preis-Leistungs-Verhältnis 96% 96%

Gesamt: 96,6 %
Note: 1,3 (sehr gut)

Yuneec Mantis G Test Zusammenfassung

Die Drohne wurde in unserem Test mit der Gesamtnote 1,3 bewertet. Es taten sich mehrere sehr gute Bereiche hervor:

  • Lautstärke im Flug
  • Mobilität – wie leicht lässt sich der Mantis G zusammenfalten und wie groß ist die Drohne dann
  • Video- und Fotoqualität

Yuneec Mantis G – nächste Evolutionsstufe des Mantis Q

Yuneec hat den neuen  Yuneec Mantis G im September 2019 vorgestellt. Damit folgt die Kameradrohne fast genau ein Jahr auf den Vorgänger, den Yuneec Mantis Q. Im Vergleich zum Mantis Q weist der Yuneec Mantis G allerhand Verbesserungen vor allem hinsichtlich der Kamera auf. Erstmals gibt es eine portable Faltdrohne von Yuneec mit einem Gimbal mit 3-Achsen Stabilisierung. So werden die 4K Bilder der Yuneec Mantis G Kamera auch bei starkem Wind stabilisiert. Der Preis der Drohne liegt bei 699,- Euro. 

Mantis G Größe, Gewicht und technische Daten

Yuneec Mantis G auseinandergefaltet

Wie sein Vorgänger, der Yuneec Mantis Q, so ist auch der Mantis G eine faltbare Reisedrohne. Die Drohne ist daher sehr kompakt und immer zum Mitnehmen geeignet: egal, ob Vlogger oder Schnappschuss-Spezialist auf der Suche nach dem besonderen Foto oder Video. Der Mantis G ist für viele Anlässe geeignet.
In zusammengefalteter Form misst die Drohne 171 x 97 x 60 mm. Somit liegt sie in der Größenordnung der DJI Mavic Air (168×83×49 mm). Wenn die Beine des Mantis G ausgefaltet werden, sind die Maße 250 x 195 x 60 mm. Das Entfalten gelingt hier ganz einfach: die Beine werden alle gleich, nämlich horizontal nach außen weg gefaltet. Im Vergleich zur Mavic Air (168 x 184 x 64 mm) ist er daher insgesamt etwas größer.
Der Vergleich zum Vorgänger Mantis Q (168 x 96 x 58 mm zusammengefaltet / 250 x 187 x 58 mm ausgefaltet) zeigt, dass die Abmaße sich kaum verändert haben. Das lässt sich für die Kamera nicht sagen. Hier hat Yuneec die im Mantis Q noch oft bemängelte Kamera mit elektronischer Bildstabilisierung durch einen echten, mechanischen 3-Achsen Gimbal ersetzt. Somit sind mit dem Mantis G stabilisierte 4K-Videos und Fotos im JPEG- oder DNG-Format (Raw Daten, wichtig für etwas höhere Ansprüche an die Bilder und digitale Entwicklung) möglich. Der 3-Achsen Gimbal stabilisiert die Kamera bei Flugmanövern und daher verursachten Bewegungen, ist aber auch bei Wind sehr effektiv. 

Yuneec Mantis G Gimbal

Yuneec Mantis G Gimbal

Auch bei der Reichweite hat sich einiges getan: im Vergleich von Mantis G mit Mantis Q ist die Reichweite mehr als verdoppelt worden. Durch Yuneecs Smart-Streaming Technologie und redundante Signalübertragung auf den Frequenzen 2.4 und 5GHz erhöht sich die Reichweite mit Livebild Übertragung von 800m (Mantis Q) auf 2000m (Mantis G). In unseren Tests konnten wir mit dem Mantis Q eine Reichweite von 700m erreichen, was für den Mantis G natürlich kein Problem war. Bis zu einer Reichweite von 1,3km konnten wir den Mantis G in der Praxis testen.
Nun zum Gewicht: der Yuneec Mantis G kommt auf ein Startgewicht mit eingelegtem Akku von 505 g. Das hat sich also zum Vorgänger (Mantis Q: 480 g) kaum verändert. Die leichte Erhöhung im Gewicht ist vermutlich auf den mechanischen Gimbal zurückzuführen, welcher auch mehr Elektronik und Stellmotoren benötigt. In unseren Tests konnten wir keine wahrnehmbaren Einflüsse des leicht erhöhten Gewichts auf das Flugverhalten im Vergleich zum Mantis Q feststellen. Durch das Gewicht ist die Drohne kennzeichnungspflichtig. Die feuerfeste Plakette für den Yuneec Mantis G muss mit dem Namen und der Anschrift des Piloten beschriftet sein.
Die weiteren technischen Daten:

  • Bis zu 33 Min. Flugzeit (Idealbedingungen)
  • Praxistest: Flugzeit von 26-28 Minuten
  • 72 km/h Höchstgeschwindigkeit
  • Erweiterte Sprachsteuerung in Deutsch, Englisch und Französisch
  • Intelligente Auto-Flugmodi wie Way-Points, Visual Tracking, Coming Home und Smart Shots
  • Indoor Positioning System
  • Geofence & Anzeige des Standorts der Drohne

Weitere Infos zum Mantis G:

DJI Mavic Mini – Drohne mit 3-Achsen Gimbal unter 250 g

Die neue Kameradrohne DJI Mavic Mini wurde am 30. Oktober 2019 von DJI präsentiert. Das absolute Highlight der Mavic Mini ist das federleichte Gewicht von 249 g. Somit wiegt die DJI Mavic Mini nur wenig mehr als ein aktuelles Smartphone. Dies bringt die Mavic Mini in die kleinste Gewichtsklasse der Drohnen, was in vielen Ländern weniger gesetzliche Regularien (wie Registrierung oder Kennzeichnung) bedeutet. So ist für die DJI Mavic Mini eine Drohnen-Plakette gesetzlich nicht vorgeschrieben. Die Drohne ist daher äußerst flexibel für spontane Luftbilder und Luftaufnahmen einsetzbar und mit der kleinen Größe sehr portabel, sie kann einfach in der Hosentasche verschwinden. Falls die DJI Mavic Mini doch mal verloren geht, lässt sich mittels Plakette ein Finderlohn und Rückgabeadresse hinterlegen.

Mondlandung, <2h Marathon, 250g Grenze für Drohnen

Die Drohnen-Verordnung von 2017 hat für Drohnen eine Grenze von 250g gesetzt. Diese Grenze bedeutet, dass für ein Startgewicht von größer 250 g ein feuerfestes, fest an der Drohne befestigtes Drohnen-Kennzeichen mit Name und Anschrift des Piloten Pflicht ist. Seit dem ist die Grenze von 250g für Drohnenhersteller das, was für die USA in den 50er und 60er Jahren die Mondlandung und für Marathonläufer bis Oktober 2019 eine Zeitgrenze von 2h war: ein scheinbar unerreichbares Ziel. Somit hat DJI nun großartiges geleistet und eine super portable Drohne für Jedermann mit extrem niedrigen Hürden zum Fliegen.

Die Fly-Cam für alle

Laut EU-Regeln, welche ab Juni/Juli 2020 in Kraft treten, würde die DJI Mavic Mini in der kleinsten Klasse (C0, Gewicht: unter 250 g) gelistet werden. Die Kategorien C0-C4 geben aufsteigend das Risiko für den Einsatz der Drohne an. Somit ist die DJI Mavic Mini laut Gewicht in der ungefährlichsten C0 Klasse einsortiert. In dieser Kategorie befinden sich Spielzeugdrohnen, welche nicht schneller als ~68 km/h fliegen können und keine scharfen Kanten haben, an welchen sich Kinder verletzen könnten. Mit dieser Kategorisierung eignet sich die DJI Mavic Mini als alltäglicher Begleiter für spontane Fotos, Videos und die besonderen Momente. Eine Kameradrohne mit unter 250g und superklein für die Hosentasch – die Fly-Cam für alle.

DJI Mavic Mini wiegt mit Propellerschutz ca. 300 Gramm

Achtung: Wenn der Propellerschutz am Mavic Mini montiert ist, wiegt die Drohne knapp 300 Gramm. Somit ist ein Drohnen-Kennzeichen Pflicht, da die Drohne dann ein erhöhtes Startgewicht hat und ebendieses Startgewicht für Anwendung des Gesetzes wichtig ist. Unabhängig von der Größe und des Gewichts ist eine Haftpflichtversicherung für die Drohne Pflicht. Diese Punkte sind vor allem für Drohnen-Anfänger wichtig. Hier empfehlen wir die Verwendung des Propellerschutzes und eine Haftpflichtversicherung aus unserem Vergleich von Haftpflichtversicherungen für Drohnen. Die DJI Mavic Mini ist eine sehr hochwertige, mit Spitzentechnologie ausgestattete Mini-Drohne mit einem Gewicht unter 250 g. Durch die vielen verschiedenen Technologien, die der Copter von den größeren Geschwistern Mavic Air und Mavic Pro 2 „geerbt“ hat, ist die DJI Mavic Mini die beste Drohne unter 250 g 2019.

Chatten Sie mit uns!
Chatten Sie mit uns!
Fragen, Probleme, Anmerkungen? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen!
Connecting...
Aktuell ist keiner unserer Service-Mitarbeiter verfügbar. Senden Sie uns trotzdem gerne eine Nachricht! Wir erhalten diese per Mail und werden Sie schnellstmöglich beantworten.
Unsere Service-Mitarbeiter befinden sich in Gesprächen. Bitte versuchen Sie es später erneut.
:
:
:

Die gespeicherten Daten werden nur dafür genutzt, Sie zu kontaktieren. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!
:
:

Die durch das Chat-Formular gesammelten Daten werden verwendet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Diese Chat-Sitzung wurde beendet.
Was this conversation useful? Vote this chat session.
Good Bad