Domain Verification -->
Kundenservice (Mo-Fr. 7.30-16.00): +49 72 53 / 845 20 23       kontakt@schilder-schreiber.de      
Schilder von Schreiber. Qualität seit 1968.
Seite auswählen

Briefkastenschild Keine Werbung Aufkleber

Briefkastenschild 'Bitte keine Werbung und kostenlosen Zeitungen einwerfen' Aufkleber Edelstahl Look 100% UV beständig

  • Größe: 20 x 70 mm (Höhe x Breite)
  • Hochwertige Edelstahl Optik (Entweder gebürstet (0,2mm Dicke) oder glatt (0,8mm Dicke))
  • 100% UV beständig (Material: Acryl)
  • kostenloser Versand 

4,95 

Lieferzeit: 3-4 Tage

Auswahl zurücksetzen
Produktpreis:
Summe der Zusatzprodukte:
Gesamtsumme:

FAQs zum Produkt

Wie wehre ich mich gegen Werbung im Briefkasten?

Gegen die unerwünschte Werbeflut hilft unser Briefkastenschild „Bitte keine Werbung und kostenlosen Zeitungen einwerfen“. Damit sehen Postzusteller und seriöse Verteiler gleich, dass Handzettel, Prospekte, aber auch unadressierte Werbebriefe und kostenlose Wochenzeitungen, Anzeigenblätter in Ihrem Briefkasten nichts verloren haben. Persönlich an Sie adressierte Werbung wie z. B. Kataloge dürfen trotz Aufkleber „Bitte keine Werbung und kostenlosen Zeitungen einwerfen“ weiterhin zugestellt werden. Dagegen hilft nur das Abbestellen direkt beim Versender oder der Eintrag in eine sogenannte Robinsonliste.

Wo bekomme ich den Aufkleber Bitte keine Werbung?

Wer den Bitte keine Werbung Aufkleber nicht ständig erneuern möchte, greift am besten zu wetterbeständigen Briefkastenschildern wie unserem „Bitte keine Werbung und kostenlosen Zeitungen einwerfen“ Aufkleber in hochwertiger Edelstahloptik. Einfach im Online-Shop bei Schilder-Schreiber bestellen und binnen weniger Tage mit kostenloser Lieferung erhalten. Unser „Bitte keine Werbung und kostenlosen Zeitungen einwerfen“ Aufkleber besteht aus 100 % UV-beständigem Acryl, damit Ihr Briefkasten lange Zeit frei von unerwünschter Werbung bleibt.

Was bedeutet „Bitte keine Werbung“?

In Deutschland besteht die Möglichkeit, sich gegen nicht adressierte, unverlangte Werbung zu wehren, damit Ihr Briefkasten nicht mehr täglich überquillt. Der Hinweis „Bitte keine Werbung“ sorgt dafür, dass Handzettel, Prospekte und Postwurfsendungen ohne Adresse oder nur mit „An die Bewohner des Hauses Mustermannstr. 10“ nicht mehr eingeworfen werden. Kostenlose Wochenzeitungen inklusive der beigelegten Prospekte sowie redaktionelle Werbeblätter dürfen weiterhin in den Briefkasten. Unser Briefkastenschild „Bitte keine Werbung und kostenlose Zeitungen einwerfen“ sorgt dafür, dass auch diese Werbung außen vor bleibt.

Produktbeschreibung

Briefkasten Schild ‚Bitte keine Werbung und kostenlosen Zeitungen einwerfen‘ Edelstahl Look 100% UV beständig

Unser Keine Werbung Schild für den Briefkasten mit Aufschrift ‚Bitte keine Werbung und kostenlosen Zeitungen einwerfen‘ sieht vor allem an Briefkästen aus Edelstahl super aus. Das Muster fügt sich in die Optik des Edelstahls sehr gut ein. Das Keine Werbung Schild ist in Edelstahloptik gefertigt und besteht aus einem UV-resistenten Acryl.

Keine Werbung Aufkleber mit einfacher Befestigung

Auf der Rückseite befindet sich starkes Klebeband, somit kann der Keine Werbung Aufkleber super leicht am eigenen Briefkasten befestigt werden. Durch das verwendete Material sieht der Keine Werbung Aufkleber Edelstahl zum Verwechseln ähnlich und bleibt zugleich flexibel. Auch an gewölbten oder runden Briefkästen lässt sich der Keine Werbung Aufkleber somit sehr leicht befestigen. Bitte achten Sie bei der Befestigung auf eine saubere Oberfläche.

Aufkleber Bitte keine Werbung und kostenlosen Zeitungen einwerfen

Der Aufkleber Bitte keine Werbung wird als Schild am Briefkasten angebracht. So sieht jeder den Hinweis und trotzdem ist das Schild dezent und sieht edel aus. Mit einem Aufkleber „Bitte keine Werbung und kostenlosen Zeitungen einwerfen“ erreicht man viel. So wird der Einwurf von umadressierten Handzetteln und Prospekten untersagt. Auch kostenlose Zeitungen mit redaktionellem Teil dürfen so nicht mehr eingeworfen werden.

Wetterfestes Briefkastenschild

Wenn sich der Briefkasten im Freien befindet, ist es umso mehr ratsam, ein witterungsfestes Keine Werbung Schild zu haben. Unsere Schilder bestehen aus Acryl und sind witterungsfest. So haben Sie lange Freude an unseren Schildern und keine Werbung in Ihrem Briefkasten.

Briefkastenschild Keine Werbung schützt die Umwelt

Alleine mit dem Keine Werbung Schild lassen sich Werbesendungen zum Großteil vermeiden. Diese Ersparnis kommt am Ende der Natur zugute: weniger Werbung im Briefkasten bedeutet weniger benötigte Werbematerialien und somit auch weniger Rohstoffe. Außerdem muss die Werbung nicht wieder aufwendig recycelt werden. So können pro Jahr und Haushalt mit dem Keine Werbung Aufkleber ca. 30 kg Papier eingespart werden, was etwa 66 kg Holz entspricht.

Welche Größe haben die Klingel Schilder? Gibt es eine Standardgröße?

Für Klingel Schilder und Briefkastenschilder gibt es keine Standardgröße. Die Abmessungen variieren je Hersteller und Produkt, deshalb sollte vorher gemessen werden. Unser Klingel Schild mit Vor- und Nachname sowie auch das Klingelschild mit Familienname sind jeweils 20 mm hoch und 70 mm breit.

Kann ich die Schriftgröße wählen?

Nein, die Schriftgröße ist abhängig von der Länge des Namens. Auf unserem Klingel Schild mit Vor- und Nachname wird der Name zentriert ausgerichtet, ebenso auf unserem Klingel Schild mit Familienname / Briefkastenschild. Die Schriftgröße wird von uns entsprechend angepasst, d.h. je kürzer der gewünschte Name ist, desto größer fällt die Schrift aus.

 

Allgemeine FAQs

Darf man Kennzeichen mit doppelseitigem Klebeband oder Montagekleber befestigen?

Ja. Kennzeichen mit Klebeband befestigen und Kennzeichen mit Montagekleber befestigen ist erlaubt. Die Ausgestaltung und Anbringung von Kennzeichen ist in § 10 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) geregelt. In Absatz 5 § 10 FZV steht zur Anbringung von Kennzeichen:

Kennzeichen müssen an der Vorder- und Rückseite des Kraftfahrzeugs vorhanden und fest angebracht sein.
Eine genaue Anbringung wird vom Gesetzgeber nicht vorgeschrieben. Jedoch müssen die hinteren Kennzeichen eine Beleuchtungseinrichtung haben, die den Vorschriften entspricht und das Kennzeichen auf 20 m lesbar macht. Anstatt einer herkömmlichen Beleuchtungseinrichtung bieten sich selbstleuchtende Kennzeichen an, welche eine enorme Verbesserung der Sichtbarkeit bei schlechten Sichtverhältnissen erzielen. Das vordere Kennzeichen darf in einem Winkel von 30° vertikal gegen die Fahrtrichtung geneigt sein. Dabei muss das Kennzeichen mindestens 20 cm über der Fahrbahn liegen.

Schwarze Aufkleber auf Kennzeichen – was ist die Strafe?

Schwarze Aufkleber für den EU Bereich sind beliebt. Doch was ist die Strafe, wenn man erwischt wird? In der Fahrzeugverordnung (FZV) ist das Aussehen der deutschen Eurokennzeichen festgelegt. Gemäß § 10 der FZV dürfen die Kennzeichen nicht verändert werden. So sind schwarze Aufkleber auf dem Kennzeichen, aber auch Veränderungen wie Reflexfolie zur Vermeidung von Blitzern verboten. Wenn Sie Ihr Kennzeichen mit schwarzen Aufklebern bekleben, kann dies ein Bußgeld zur Folge haben. Das Bußgeld für durch schwarze Aufkleber auf dem Kennzeichen veränderte Eurokennzeichen beträgt mindestens 10 Euro - pro Kennzeichen. Wenn beide Kennzeichen beklebt wurden, erhöht sich das Bußgeld für schwarze Aufkleber auf dem Kennzeichen auf mindestens 20 Euro. Außerdem müssen die Aufkleber entfernt werden.

Sind schwarze Aufkleber auf Autokennzeichen erlaubt / legal?

In der Tuning-Szene sind sie weit verbreitet: schwarze Aufkleber mit weißer Schrift. Sie werden auf das blaue Eurofeld beim Eurokennzeichen geklebt und ersetzen den blauen Bereich mit gelben Sternen durch schwarz mit weißen Sternen. So ergibt sich scheinbar ein "edleres und individuelleres" Erscheinungsbild des Kennzeichens. Jedoch: Schwarze Aufkleber auf Autokennzeichen sind nicht erlaubt. Das EU Feld des Kennzeichens darf nicht durch schwarze Aufkleber überklebt werden, da dies eine Veränderung des Kennzeichens ist. Das Überkleben ist nicht legal.

Chatten Sie mit uns!
Chatten Sie mit uns!
Fragen, Probleme, Anmerkungen? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen!
Connecting...
Aktuell ist keiner unserer Service-Mitarbeiter verfügbar. Senden Sie uns trotzdem gerne eine Nachricht! Wir erhalten diese per Mail und werden Sie schnellstmöglich beantworten.
Unsere Service-Mitarbeiter befinden sich in Gesprächen. Bitte versuchen Sie es später erneut.
:
:
:

Die gespeicherten Daten werden nur dafür genutzt, Sie zu kontaktieren. Mehr Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Haben Sie Fragen? Schreiben Sie uns!
:
:

Die durch das Chat-Formular gesammelten Daten werden verwendet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.
Diese Chat-Sitzung wurde beendet.
Was this conversation useful? Vote this chat session.
Good Bad